Bühnenwirtshaus Juster
Kulturinitiative Weinsbergerwald

A-3665 Gutenbrunn 3
+43 (0) 2874 6253
ZVR NUMMER

kulinarium@buehnenwirtshaus.at

www.buehnenwirtshaus.at


Anfahrt

Die Bilder auf diese Seite können honorarfrei abgedruckt werden. Wir bitten die Fotografen (wo angegeben) zu erwähnen und uns ein Belegexemplar über die Publikation zu senden.

Presseg'schichten

Top-Wirte Testung

Testbericht anlässlich der Top-Wirte Testung der Niederösterreichischen Wirtshauskultur von Dr. Lorenzo Morelli!

Simpel und erstaunlich stimmig die kleine getäfelte Stube mit ländlichem Charakter, am Tisch frische Blumen und eine charmante Kellnerin mit einem sehr pointierten Schmäh. In diesem vom Ballungszentrum abgelegenen Haus wird es klar, dass man nur die Gäste bekommt, die man sich selbst "gezüchtet" hat und auch nur jene die man verdient.

Dieter Juster ist mit seinem Bühnenwirtshaus ein Coup geglückt und mit seinen Bühnenvorstellungen hat er geschafft, ein an Kulinarik oder nur an der Lebensfreude interessiertes Publikum in sein Lokal pilgern zu lassen und zu inspirieren. Ein Publikum, das er fast als Freunde betrachten kann: es herrscht hier eine sehr familiäre Atmosphäre!

Die Falt-Tageskarte erinnert an ein Programm, ist sympathisch und enthält das, was ein Mann oder eine Frau allein in einer Küche bewältigen kann, wenn man mit viel Bewusstsein alles frisch zubereitet! So ist hier die Kürbiscremesuppe fein fruchtig, mit einer angenehmen, ausgewogenen, feinen Säure, nicht wie so oft eine Art flüssiges Püree, sondern gaumenschmeichelnd cremig-flüssig. Das Carpaccio ist wunderbar frisch, das Fleisch fast an eine saftige Frucht erinnernd, auf einer interessanten, sehr milden Pfeffer-Senfrahmsauce. Die sogenannte "Meehr Vorspeise" ist angenehm, allerdings mit einem Großteil an convenience Antipasti und man könnte sich dabei etwas mehr hausgemachte Schmankerl, wie gebratene Gemüse oder Fisch zum Beispiel wünschen.

Mürb und zugleich knusprig die Hülle des Schnitzels aus der Pfanne, das Fleisch zart und geschmackvoll, serviert mit lauwarmem mildem Erdäpfelsalat, perfekt viskos, bestreut mit ganz frischen roten Zwiebeln. Der Hirschbraten ist mürb mit einem sehr simplen fruchtigen Wurzelsaft, der fast an Birnen erinnert und das leicht Animalische mit einer feinen Säure ausgleicht. Dazu ein Parade Waldviertler Knödel, klebrig speckig. Der nach guten Kartoffeln schmeckt.

Ohne Überraschungen auch der Schweinsbraten vom Schopf, angenehm gallertartig und mürb mit einem vollmundigen, aber milden Naturjus, dazu wieder Waldviertler Knödel. Auffallend die kleine Weinkarte mit sehr ausgesuchten, wenig bekannten günstigen Winzern. Es sind allesamt Gerichte die überhaupt nichts Außergewöhnliches an sich haben, vielleicht sogar im Gegenteil ein wenig bieder sind – dies gibt ihnen eine ganz besondere Kraft – welche aber bloß perfekt durchgeführt sind.

 

Das Wirtshaus am Meehr!

Das Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn im Bezirk Zwettl - ein Fels... weiterlesen

Top-Wirte Testung

Testbericht anlässlich der Top-Wirte Testung der... weiterlesen

Das Bühnenwirtshaus Juster ist ein ganz spezieller Platz

Einerseits ein traditioneller Landgasthof mit Waldviertler Küche und... weiterlesen